Lahn BCL Bootsclub Limburg, Hafen Runkel Dehrn an der Lahn

Lahn aktuell:

WetterOnline
Das Wetter für
Limburg

 

WetterOnline
Das Wetter für
Bad Ems

WetterOnline
Das Wetter für
Lahnstein

..........................................................................................................................

Lahn ist schiffbar von Lahnstein bis Dehrn.
Der Pegel Diez hat keine Bedeutung für Skipper.

PROLAHN bekommt fast täglich Anfragen besorgter Skipper, vor allem von der Mosel und aus den Niederlanden, die wissen wollen, ob die Lahn überhaupt noch offen und befahrbar sei, denn man habe gehört, dass ....

JA, die Schleuse Diez ist betriebsbereit! Und das schoin seit 2 Jahren!

Noch immer verunsichert der Pegel Diez die Schifffahrt. Revierunkundige Skipper müssen, bei angesagten 70 bis 100 cm, annehmen, dass vor Diez Schluss ist und man bestenfalls nur bis Balduinstein fahren könne.
Das ist natürlich Unsinn!

Der irreführende Pegel liegt im Stromarm der Lahn, und bestimmt den Wasserstand im Bauhafen des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes in Diez. Für die vorbeifahrende Schifffahrt hat der Pegel keinerlei Bedeutung!

Die bezeichneten Fehltiefen in der immer wieder neu veröffentlichen Fehltiefenliste, liegen meist links und rechts neben dem Hauptfahrwasser und behindern die Schifffahrt beim Normalwasserstand (1,80 m Kalkofen) nicht.

Die für Skipper einzig wichtigen Pegel sind Kalkofen und Leun. Normalpegel Kalkofen: 1,80 m. Bei diesem Pegelstand wird vom Wasser- und Schifffahrtsamt eine Mindestwassertiefe von 1,60 cm in der Fahrrinne von Lahnstein (km 137) bis Runkel Dehrn (km 70) vorgehalten.

Bei dieser Wassertiefe können auch größere Schiffe die Lahn von Lahnstein bis Dehrn sicher befahren und die schöne Lahn genießen.

..........................................................................................................................

An der Lahn

Der neue Reisebegleiter für die Lahn ist da!

Druckfrisch, eben erschienen ist der neue, DIN A4 große, jetzt 28-seitige Reisebegleiter mit dem Titel "Lebendige Lahn" für die Lahn, eines der schönsten Fahrtenreviere für Wassersportler und Fahrtenskipper in Deutschland.

Der Lahn-Reisbegleiter erscheint alle zwei Jahre neu und wird herausgegeben von PROLAHN, dem Verein zum Erhalt der Lahn als schiffbare Bundeswasserstraße.

Die Ausgabe 1/2017 informiert noch ausführlicher über das Fahrtenrevier, die Anlegemöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten, Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten auf und an der Bundeswasserstraße Lahn. Mit enthalten ist eine neue vierteilige Wasserstraßenkarten zur schnellen Orientierung.

Der Lahn-Reisebegleiter ist kostenlos und kann bei allen Touristinfo entlang der Lahn bei PROLAHN e. V., Am Mühlrain 1, 56470 Bad Marienberg abgeholt bzw. angefordert werden.
(Nur eine Bitte: Porto-und-Verpackung € 2,50)

Wer nicht so lange warten möchte, kann den aktuellen Reisebegleiter und die Karten auf den Seiten www.prolahn.de downloaden.

> Reisebegleiter hier zum Download: 5 MB

Lahnkarten zum Downloaden: (je 2 MB)
zur schnellen Orientierung:

> Lahnstein bis Nassau
> Nassau bis Kalkofen
> Kalkofen bis Diez
> Diez bis Runkel-Dehrn


..........................................................................................................................



Gäste willkommen!

Damit Gäste schnell erkennen, wo sie beim BCL mit Boot  anlegen können, hat der Verein an alle Anlegemöglichkeiten Schilder angebracht, die dem Skipper zeigen ob der Steg FREI oder BELEGT ist. Das erspart den Gästen die lange Sucherei und Nachfragen beim Hafenmeister und Gästewart.

..........................................................................................................................


Lahn-Fische benutzen lieber die Schleusen.

Für viel, sehr viel Geld, wurden in den letzten Jahren Fischtreppen an der Lahn gebaut (zuletzt in Nassau für 1,7 Mio.) und sollen auch noch weiter, entsprechend der "EU-Wasserrahmenrichtlinie", gebaut werden.

Dabei hat sich bei einer langjährigen Studie über das Wanderverhalten der Fische herausgestellt, dass wanderfreudige Fische nur selten die Fischtreppen benutzen. Die Mehrzahl der Fische bevorzugen die Schifffahrtsschleusen um bequem an ihr Ziel zu gelangen.

Überlegt wird jetzt, in den Schleusen eine Lockströmung einzurichten, um noch mehr Wanderfische zur Schleusennutzung einzuladen.

Schleusen bieten somit kostengünstige Aufstiegsmöglichkeiten für Fische und sind eine dauerhafte Ergänzung für die von der EU geforderten "Ökologische Druchgängigkeit" der Lahn.

..........................................................................................................................

Wasser- und Schifffahrtsamt Diez
verstärkt Team der Schleusenmeister

Das Wasser- und Schifffahrsamt hat sechs freundliche Schleusenmeister eingestellt, die mit dem Saisonstart 2016 ihren Dienst auf einer der Schleusen von Lahnstein bis Limburg antreten. Freuen wir uns auf neue und altbekannte Gesichter, die uns die Schifffahrt auf der Lahn in diesem Jahr und in Zukunft mit noch mehr Leichtigkeit ermöglichen.

Auf gute Zusammenarbeit!
..........................................................................................................................


14./15./16.09.
21./22./23.09.
24./25.09.
28.09.
30.09.
05./06./07.10.
12.10.
13./14.10.
27./28.10.
11./12./13./14.11.
15./16.11.
18.11.
25./26.11.
03./04./05.12.
28./29.12.
30./31.12.

05./06.01.
23./24.03.
12./13.06.

Fenster schließen