Lahn BCL Bootsclub Limburg, Hafen Runkel Dehrn an der Lahn

Die Lahn von Dausenau bis Nassau
Lahn-km 121 - 117

Bild zum Vergrößern anklicken

Karte anklicken zum Vergrößern.


Telefon:

MYC Siegerland Tel.:02681.3900

Hafenmeister: 02603.14723

Schleuse Nassau
02604 - 5557

Bahnverbindung: Bahnhof Dausenau – über die Brücke in 3 min.

Bild zum Vergrößern anklicken
Schleuse Dausenau UW

Das historische Wirtshaus an der Lahn in Dausenau

Dausenau während einer Sternfahrt

Dausenau aus Sicht von der Lahn

 

Alter Lastkahn umgebaut als
Hausschiff

Bild zum Vergrößern anklicken

Etwa eineinhalb Kilometer von der Schleuse Dausenau flussaufwärts, liegt der gleichnamige Ort mit dem historischen „Wirtshaus an der Lahn“ (Was leider geschlossen zu scheint)) und seiner malerischen Kulisse. Davor die Gästeplätze des MYC Siegerland.

Den „schiefen Turm“ von Dausenau mit der alten Stadtmauer sollte Sie sich ansehen. Dausenau ist ein staatlich anerkannter Erholungsort mit 1.500 Einwohnern mit Stadtrechten von 1348.

Dausenau ist natürlich bei den echten Fahrten-Skippern durch die seit vielen Jahren durchgeführte Mai-Sternfahrt bestens bekannt.

Oberhalb von Dausenau liegen einige grüne Tonnen (ab km 119,6). Diese sind unbedingt zu beachten, da sich hier Felsen im Fluss befinden. Die Passage ist jedoch völlig problemlos, da das Fahrwasser fast bis ans BB – Ufer (RU) reicht und auch bei Gegenverkehr breit genug ist.

Die Schleuse Nassau mit einer Hubhöhe von 3,8 m wird bei km 117,6 erreicht und ist völlig problemlos zu fahren.

nächste Seite

Fenster schließen